icon_bandefilmt

Projektlaufzeit und -rahmen

Das Projekt läuft über 40 Monate, wobei zum Projektende eine zusätzliche Evaluation erfolgt.

Nach der Vorbereitungsphase, werden in drei Durchgängen (Schuljahren) jeweils etwa 40 bis 50 junge Erwachsene zu Zukunftscoachs ausgebildet, die mit je 2-3 Jugendlichen arbeiten. Auf dieser Basis werden rund 120 junge Erwachsene und 240 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Abschließend wird das Projekt umfassend dokumentiert und für Präsentationen aufbereitet.

Das Projekt hat am 1.5.2016 mit der Vorlaufphase begonnen. Daran schließt sich mit Beginn des Schuljahrs 2016/17 die Durchführung (erster Durchgang) an, mit Start ins Schuljahr 2017/18 erfolgt der zweite Durchgang, sowie der dritte Durchgang im Schuljahr 2018/2019 der mit Ende des Schuljahres 2018/2019 im August 2019 endet.

 

zurück

Den Abschluss eines jeden Durchgangs bildet eine öffentliche Veranstaltung und Feier mit allen Teilnehmer*innen und den Projektpartnern, bei der die Ergebnisse präsentiert und die Zertifikate an Coachs und Ausbilder/Arbeitgeber  sowie an die jugendlichen Coachees übergeben werden. Diese Veranstaltung wird von den Teilnehmenden beider Zielgruppen gemeinsam geplant und koordiniert.

Daran schließt sich der zweite Durchgang im nächsten Schuljahr an. Die Gruppe der Zukunftscoachs des zweiten Durchgangs wird in der zweiten Hälfte des ersten Durchgangs ausgebildet. Der zunächst letzte Durchgang erfolgt im Schuljahr 2018/2019.

Den Abschluss des Projekts bildet eine Evaluationsphase von zwei Monaten. Zusätzlich wird eine nachforschende Erhebung nach Ablauf von drei Jahren durchgeführt. Sie betrifft die Entwicklung der Zukunftscoachs.