icon_bandefilmt

Projektträger

Projektträger ist die WiN Emscher-Lippe GmbH, Herten. Sie versteht es nicht nur als ihre Aufgabe, den Strukturwandel kreativ zu gestalten und dabei die regionale Wirtschaftsstruktur zu stärken, sondern ist zugleich regionale Klammer und Interessenvertretung gegenüber der Landesregierung. Angesichts der gewaltigen Herausforderungen – Bergbaurückzug, demografischer Wandel, finanzielle Situation der Kommunen – ist die Region weiterhin auf Landes-, Bundes- und EU-Mittel angewiesen.

www.emscher-lippe.de

Projektpartner

Projektpartner ist die Zukunftsstiftung Bildung, eine Abteilung der GLS Treuhand e.V., Bochum. Sie unterstützt Konzepte und Methoden, die eine individuelle Entwicklung von jungen Menschen fördern, damit diese sich zu freien und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten entfalten können. Ein besonderer Schwerpunkt der Stiftung ist die Anwendung von Peer Education in unterschiedlichen gesellschaftlichen Feldern. Sie setzt auf Transformation durch Potenzialentfaltung und evolutionäre Praxis sowohl auf der Mikro- wie auch auf der Makroebene.
www.zukunftsstiftung-bildung.de

Projektleitung:
Sophie Löhlein

sophie.loehlein@gls-treuhand.de
0234 5797-5781

Ausbildung
Studium der Philosophie, Politik und Ökonomik an der Universität Witten/Herdecke

Berufliche Stationen
Vorstand des studentischen Vereins oikos e.V. – students for sustainable management and economics, studentische Mitarbeit beim Geldgipfel 2014 und 2016 der GLS Bank Stiftung, Werkstudententätigkeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie in der Kommunikation und Entwicklung der GLS Bank

Tätigkeitsfeld
Projektleitung des Programms ZukunftsBande EmscherLippe in der Zukunftsstiftung Bildung

Weiterbildung
Systemisches Coaching (SG zertifiziert), APF e.V. in Köln

stellv. Projektleitung:
Lena Korte-Riepe

lena.korte-riepe@gls-treuhand.de
0234 5797-5782

Ausbildung
Studium Kommunikationsdesign, Fachrichtung Fotodesign, Abschluss Diplom-Designerin (FH) an der Fachhochschule Dortmund

Berufliche Stationen
Freiberufliche Tätigkeit im Bereich Fotografie und Film über mehrere Jahre.
Begleitender Unterricht zu den Grundlagen der Fotografie und Durchführung von Filmworkshops für Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Schulen zum Thema „Grundlagen des Filmdrehs“

Tätigkeit
Stellvertretende Projektleiterin des Programms ZukunftsBande EmscherLippe in der Zukunftstiftung Bildung

Weiterbildung
"Train the Trainer" - zertifizierte Trainerin IQUEL

Abteilungsleiter:
Matthias Riepe

matthias.riepe@gls-treuhand.de
0234 5797-5297

Ausbildung
Studium Politikwissenschaft, Slawistik, Geschichte, Ausbildung zum Tierwirt (Schäferei) 

Berufliche Stationen
20 Jahre Tätigkeit als Waldorfpädagoge (Schulgründung und Schulleitung)
Einsätze für verschiedene Organisationen (NGOs, GTZ) in Südost-Europa (Kosovo, Kroatien, Bosnien, Mazedonien) in Bildungs- und Friedensprojekten.
Weiterhin in der Erwachsenen- und Weiterbildung sowie als Berater für verschiedene Organisationen im In- und Ausland beschäftigt 

Weiterbildung
Entwicklungsbegleiter, Facilitator (Kommunikationslotsen), zertifizierter Trainer bei IQUEL

Tätigkeitsfeld
Matthias Riepe ist freier Mitarbeiter der GLS Treuhand. Er ist Ansprechpartner der Zukunftsstiftung Bildung, deren Geschäfte er leitet. Neben seiner Tätigkeit bei der GLS Treuhand arbeitet Herr Riepe für Organisationen und Unternehmen im Bereich Kommunikation und Organisationsentwicklung. Er berät Einrichtungen im Bildungswesen in ganz Europa und ist hier als Prozessbegleiter und Moderator tätig. Als Coach und Facilitator begleitet er Teams und Führungskräfte auf allen Ebenen in Unternehmen.