icon_bandefilmt

Weiterer inhaltlicher Ablauf

Den Ausgangspunkt der Treffen in den ZukunftsBanden bildet der Beziehungsaufbau in der Gruppe. Nach einem anfänglichen Kennenlernen einigt sich die Gruppe auf grundlegende Regeln, beispielsweise zum Thema Kommunikation oder zum Ablauf einer Sitzung. Eine Möglichkeit ist es, dass der Zukunftscoach zunächst Einblicke in seinen/ihren persönlichen Werdegang gibt und die Coachees ermutigt von ihren bisherigen Erfahrungen mit Schule, Praktika und Bewerbungen zu berichten. Gemeinsam definiert die ZukunftsBande eine Zielsetzung für das Jahr.

Im nächsten Schritt kann sich eine Gruppe mit dem Thema Selbst- und Fremdbild beschäftigen, um darüber hinaus in Überlegungen zur Wahrnehmung der eigenen Kompetenzen zu gelangen.

 

zurück

Der Coach begleitet die Schüler*innen auf dem Weg zur Formulierung der eigenen Stärken und Interessen. Dies dient wiederum als Grundlage für konkrete Möglichkeiten in Bezug auf den passenden Ausbildungsplatz, einen geeigneten Studiengang oder den weiteren Schulweg. Im weiteren Verlauf des Jahres geht die Gruppe kleinschrittig vor und versucht die verschiedenen Optionen von mehreren Seiten zu beleuchten und konkrete Schritte abzuleiten. Dazu gehören auch das Schreiben von Bewerbungsunterlagen, das Nachstellen eines Bewerbungsgesprächs oder der Besuch eines interessanten Betriebes. Zum Ende des Jahres bereitet die Bande ihre Ergebnisse aus dem Jahr gemeinsam für die Abschlussveranstaltung auf.